Skip to main content

21 vegane Dokumentarfilme, die man während der Quarantäne unbedingt sehen muss

21 Must-See Vegan Documentaries To Binge During Quarantine

Öffne deine Augen. Geh auf eine Reise. Erweitern Sie Ihr Bewusstsein. Fordern Sie Ihre Überzeugungen und Ansichten heraus. Veränderung provozieren. Diese 21 aufschlussreichen und beeindruckenden Dokumentarfilme könnten Ihr Leben auf eine neue Art des Denkens, Essens und Pflegens Ihres Körpers verändern oder vielleicht jemanden in Ihrer Nähe inspirieren.

Wir glauben, dass Dokumentarfilme eines der effektivsten Formate für unterhaltsame Selbstbildung sind. Gibt es einen besseren Zeitpunkt als jetzt, um sich in all diese erstaunlichen Titel zu vertiefen.

Nachdem Sie sich ein leckeres Essen nach unseren Lieblingsrezepten für Hausmannskost gekocht haben, machen Sie es sich mit Nooch Coated Popcorn gemütlich und schauen Sie zu, während Sie wach werden.

Stellen Sie sicher, dass Sie diesen Artikel mit allen Freunden teilen, die von dieser Liste profitieren könnten. Eine Welle der Veränderung kann mit einer Aktie beginnen.


 

#1 Die Spielveränderer

Sie haben vielleicht unter einem Felsen gelebt, wenn dieser verrückte gehypte Doco noch nicht Ihren Radar gekreuzt hat! Unter der Regie des Oscar-Preisträgers Louie Psihoyos und produziert von einer All-Star-Gang nimmt Sie dieser Film mit auf eine Reise zu allem, was Sie über Fleisch, Eiweiß und Stärke wissen müssen.

„The Game Changers erzählt die Geschichte von James Wilks – Elitetrainer der Special Forces und Gewinner von The Ultimate Fighter – wie er auf der Suche nach der optimalen Ernährung für die menschliche Leistungsfähigkeit um die Welt reist.

Was James entdeckt, zeigt Spitzensportler, Special-Ops-Soldaten, visionäre Wissenschaftler, kulturelle Ikonen und Alltagshelden und verändert nachhaltig sein Verständnis von Essen und seine Definition wahrer Stärke“, heißt es in der Beschreibung des Films.

Machen Sie sich bereit, alle Mythen zu zerstreuen und Ihren Verstand zu sprengen. Wir fordern zu garantieren, dass Sie Ihren Teller nach diesem nicht mehr so ​​ansehen werden.

Trailer ansehen hier.

#2 Kuhpiraterie

Wenn ich mit jemandem spreche, der an einer veganen Ernährung interessiert ist, ist dies immer meine erste Empfehlung. Ich meine ernsthaft, dieser hier hat sogar meinen Ex über Nacht von einem Fleischfresser zu einem Vollveganer gemacht! Aus einem Blickwinkel, der sich nicht zu sehr auf die schwer zu beobachtende, blutige Seite der Tierquälerei konzentriert, hebt dieser Dokumentarfilm mehr das Umweltargument hervor, was ihn zu einer relevanten Uhr für jeden macht, der einen Scheiß auf unseren Planeten gibt.

Dieser schockierende und zugleich humorvolle Dokumentarfilm ist ein wirklich augenöffnender und lehrreicher Dokumentarfilm, der die absolut verheerenden Umweltauswirkungen der großflächigen Massentierhaltung auf unseren Planeten enthüllt und einen Weg zu globaler Nachhaltigkeit für eine wachsende Bevölkerung aufzeigt ”, heißt es in der Beschreibung des Films.

Trailer ansehen hier.

#3 Erdlinge

Okay, wir werden nicht lügen oder es beschönigen … dieser ist notorisch am schwierigsten anzusehen, und das haben Sie wahrscheinlich schon gehört. Aber manchmal sind die schwierigsten Dinge, denen man sich stellen muss, auch die wichtigsten, die man sehen muss, um Ihnen wirklich die Augen für eine harte Wahrheit zu öffnen und Ihnen die Motivation zu geben, sich daran zu erinnern, was wir ändern müssen.

Machen Sie sich bereit, in all den blutigen Details zu sehen, wie die Gesellschaft mit Tieren umgeht. Hervorheben, mit der Verwendung von versteckten Kameras, einen wirklich intimen Blick in die Wände von Forschungslabors, Welpenmühlen, Tierhandlungen, Fabrikfarmen und vielem mehr. All das Filmmaterial, von dem sie nie wollten, dass du es siehst, ist hier zusammengestellt. Ein wahrer Test, den man sich bis zum Ende ansehen sollte, aber wenn man es schafft, wird man sich des Leids, das wir den Wesen auf diesem Planeten unnötigerweise zufügen, viel bewusster und hoffentlich mit einer neu entdeckten Motivation, dafür zu kämpfen weil.

Sehen Sie sich den ganzen Film hier an.

#4 Blackfish

Das, was SeaWorld nie wollte, dass Sie es sehen. Er wurde für den BAFTA Award als bester Dokumentarfilm nominiert und könnte Sie zum Weinen bringen.

Der Dokumentarfilm behandelt die Gefangenschaft von Tilikum, einem Orca, der am Tod von drei Menschen beteiligt war, die Folgen der Gefangenschaft von Orcas in der Meeresparkindustrie, die Beziehung des Menschen zur Natur und wie wenig darüber in Erfahrung gebracht wurde diese hochintelligenten Säugetiere

Trailer ansehen hier.

#5 Dominion

Dominion ist ein australischer Dokumentarfilm in Spielfilmlänge, der die Moral und Gültigkeit unserer Herrschaft über das Tierreich untersucht. Filmemacher verwenden versteckte Kameras und Flugdrohnen, um die dunkle Seite der Tierhaltung zu untersuchen.

„Eine kompromisslose, vernichtende Erforschung der verschiedenen Arten, wie Tiere von Menschen benutzt und missbraucht werden, insbesondere in der Fleisch-, Milch-, Eier-, Bekleidungs- und Unterhaltungsindustrie“, heißt es in der Beschreibung des Films.

Trailer ansehen hier.

#6 Tiere essen

Wie viel wissen Sie über das Essen auf Ihrem Teller? Basierend auf dem Bestseller von Jonathan Safran Foer und erzählt von Co-Produzentin Natalie Portman, ist „Eating Animals“ ein dringender, aufschlussreicher Blick auf die ökologischen, wirtschaftlichen und gesundheitlichen Folgen der Massentierhaltung.

Der Film zeichnet die Geschichte der Lebensmittelproduktion in den Vereinigten Staaten nach und zeigt, wie sich die Landwirtschaft von lokal und nachhaltig zu einem Frankenstein-Monster entwickelt hat, das billige Eier, Fleisch und Milchprodukte zu einem hohen Preis anbietet: die Ausbeutung von Tiere; der riskante Einsatz von Antibiotika und Hormonen; und die Verschmutzung unserer Luft, unseres Bodens und unseres Wassers. Eating Animals beleuchtet Landwirte, die sich mit humaneren Praktiken gegen die industrielle Landwirtschaft gewehrt haben, und bietet machbare, vernünftige Lösungen für eine wachsende Krise und macht gleichzeitig geltend, dass ethische Landwirtschaft nicht nur ein Tierrechtsproblem ist, sondern jeden Aspekt unseres Lebens betrifft t2>

„Die durchdachte Analyse und Erforschung von Corporate Farming durch Eating Animals ist angesichts des Umfangs des Themas beeindruckend“ – Worte von Rotten Tomatoes.

Trailer ansehen hier.

#7 Gabeln über Messer

Forscher untersuchen die Möglichkeit, dass Menschen, die ihre Ernährung von tierischer auf pflanzliche Ernährung umstellen, dazu beitragen können, Krankheiten wie Krebs und Diabetes zu beseitigen oder zu kontrollieren. Dies ist ein großartiges Video, wenn Sie rein aus gesundheitlicher Sicht hören möchten, warum und wie eine fettarme, vollwertige, pflanzliche Ernährung eine großartige Möglichkeit sein kann, mehrere chronische Krankheiten zu vermeiden oder umzukehren.

"Was eine unbequeme Wahrheit für die globale Erwärmung bewirkte, leistet Lee Fulkersons überzeugender Dokumentarfilm für eine vegane Ernährung", sagte The Boston Globe.

Trailer ansehen hier.

#8 Food, Inc.

Der Dokumentarfilmer Robert Kenner untersucht, wie riesige Konzerne alle Aspekte der Lebensmittelkette in den Vereinigten Staaten übernommen haben, von den Farmen, auf denen unsere Lebensmittel angebaut werden, bis zu den Restaurantketten und Supermärkten, in denen sie verkauft werden. Der vom Autor und Aktivisten Eric Schlosser erzählte Film enthält Interviews mit durchschnittlichen Amerikanern über ihre Ernährungsgewohnheiten, Kommentare von Lebensmittelexperten wie Michael Pollan und beunruhigendes Filmmaterial, das in großen Tierverarbeitungsbetrieben aufgenommen wurde.

Untersuchung der gemeinschaftlichen Landwirtschaft in Amerika mit dem Schluss, dass die Agrarindustrie ungesunde Lebensmittel auf eine Weise produziert, die umweltschädlich ist und sowohl Tiere als auch Mitarbeiter misshandelt.

Trailer ansehen hier.

#9 Friedliches Königreich: Die Heimreise

Eine preisgekrönte Geschichte über Transformation und Heilung, Peaceable Kingdom, erkundet das erwachende Gewissen mehrerer Menschen, die in der traditionellen bäuerlichen Kultur aufgewachsen sind und nun dazu gekommen sind, die Grundannahmen ihrer Lebensweise in Frage zu stellen, und sich gewendet haben vegan.

Der Film wird durch einen gewebten Teppich aus Erinnerungen, Musik und atemberaubenden Berichten lebensverändernder Momente präsentiert und gibt Einblick in die manchmal erstaunlichen Verbindungen der Bauern zu den ihnen anvertrauten Tieren, während er gleichzeitig das komplexe Netz verdeutlicht der sozialen, psychologischen und wirtschaftlichen Kräfte, die sie in ihr gegenwärtiges Dilemma geführt haben

Mit auffallend ehrlichen Interviews und seltenem Filmmaterial, das das emotionale Leben und die intensiven Familienbande von Tieren demonstriert, die oft als lebende Waren angesehen werden, bricht dieser bahnbrechende Dokumentarfilm mit stereotypen Vorstellungen von Landwirten, dem Leben auf dem Bauernhof und, was vielleicht am überraschendsten ist, von Nutztieren selbst .

Trailer ansehen hier.

#10 Speziesismus: Der Film

Du wirst Tiere nie wieder auf die gleiche Weise betrachten. Vor allem Menschen.

Moderne Farmen kämpfen darum, ein Geheimnis zu bewahren. Die meisten Tiere, die in den Vereinigten Staaten als Lebensmittel verwendet werden, werden in riesigen, bizarren „Fabrikfarmen“ aufgezogen, die tief in abgelegenen Gebieten der Landschaft versteckt sind. Speciesism: The Movie-Regisseur Mark Devries machte sich auf den Weg, um Nachforschungen anzustellen. Der Dokumentarfilm nimmt die Zuschauer mit auf ein manchmal lustiges, manchmal beängstigendes Abenteuer, bei dem sie durch die Büsche kriechen, die diese Fabriken verbergen, in Flugzeugen über ihre giftigen „Mistlagunen“ fliegen und ihren Besitzern von Angesicht zu Angesicht begegnen.

Trailer ansehen hier.

#11 Die Geister in unserer Maschine

Ein filmischer Dokumentarfilm in Spielfilmlänge, der das Leben einzelner Tiere beleuchtet, die in der Maschine unserer modernen Welt leben.

Durch das Herz und die fotografische Linse der Tierrechts-Fotojournalistin Jo-Anne McArthur wird das Publikum mit einer Gruppe nichtmenschlicher Tiere vertraut. Von verdeckten Ermittlungen bis hin zu fröhlichen Rettungsmissionen in Nordamerika und Europa ist jedes Foto und jede Geschichte ein Fenster in die globale Tierindustrie: Lebensmittel, Mode, Unterhaltung und Forschung. The Ghosts In Our Machine zeigt McArthurs Bemühungen, die Aufmerksamkeit auf ein Thema zu lenken, das die meisten Menschen nur schwer vermeiden können.

Sind nichtmenschliche Tiere Eigentum zu besitzen und zu nutzen, oder sind sie fühlende Wesen, die Rechte verdienen?

Trailer ansehen hier.

#12 Lucent

Allgemein als „die australischen Erdlinge“ bezeichnet, ist Lucent ein abendfüllender Dokumentarfilm, der die dunklere Seite der australischen Schweinezucht durch eine Kombination aus handgeführten und versteckten Kameraaufnahmen untersucht und den Alltag beleuchtet Tagesquälerei, die von der Industrie als Standardpraxis akzeptiert wird.

Trailer ansehen hier.

#13 Lebensmittel sind wichtig

Food Matters untersucht aus der Sicht von Experten, wie die Nahrung, die wir zu uns nehmen, unserer Gesundheit helfen oder schaden kann. Ernährungswissenschaftler, Heilpraktiker, Ärzte und Journalisten nehmen Stellung zu Themen wie Bio-Lebensmitteln, Lebensmittelsicherheit, Rohkost und Ernährungstherapie.

Trailer ansehen hier.

#14 Veguziert

„Vegucated ist ein Dokumentarfilm im Guerilla-Stil, der drei fleisch- und käseliebenden New Yorkern folgt, die zustimmen, sich sechs Wochen lang vegan zu ernähren und zu erfahren, worum es geht. Sie haben keine Ahnung, dass so viel mehr als Steak auf dem Spiel steht und dass das Schicksal des Planeten auf ihre Teller fallen könnte. Angelockt von Geschichten über Gewichtsverlust und wiedererlangte Gesundheit, beginnen sie, verborgene Seiten der Tierhaltung aufzudecken, die sie fragen lassen, ob die Lösungen, die in Filmen wie Food, Inc. angeboten werden, weit genug gehen.

Bald riskieren sie alles, um eine Branche aufzudecken, die sie nur wenige Wochen zuvor unterstützt haben.Aber können ihre Überzeugungen sie in schwierigen Zeiten durchhalten? Was ist mit Familienurlauben voller skeptischer Stiefväter, fleischfressender Cousins ​​und Frühstücksbuffets?

Teils soziologisches Experiment und teils Abenteuerkomödie zeigt Vegucated die schnelle und manchmal komödiantische Entwicklung von drei Menschen, die ihr Bestes geben, um sich in einer Kultur zu ändern, die absolut dagegen zu sein scheint“ – Marisa Miller Wolfson, IMDb

Trailer ansehen hier.

#15 Leben und leben lassen

Sechs Menschen, die zum Veganismus gewechselt sind, darunter ehemalige Metzger und Fabrikbauern, erzählen ihre Geschichten, um die Beziehung zwischen Tieren und Menschen zu untersuchen. Untersuchung unserer Beziehung zu Tieren, der Geschichte des Veganismus und der ethischen, ökologischen und gesundheitlichen Gründe, die Menschen dazu bewegen, vegan zu werden.

Trailer ansehen hier.

#16 Ein Ozean aus Plastik

Ein Ozean aus Plastik beginnt, als der Journalist Craig Leeson auf der Suche nach dem schwer fassbaren Blauwal Plastikmüll in einem eigentlich unberührten Ozean entdeckt. In dieser Abenteuerdokumentation tut sich Craig mit der Freitaucherin Tanya Streeter und einem internationalen Team von Wissenschaftlern und Forschern zusammen, die in den nächsten vier Jahren an zwanzig Orte auf der ganzen Welt reisen, um den fragilen Zustand unserer Ozeane zu erforschen und alarmierende Wahrheiten über Plastik aufzudecken Umweltverschmutzung und zeigen funktionierende Lösungen auf, die sofort umgesetzt werden können.

Trailer ansehen hier.

#17 Was die Gesundheit angeht

Vom selben Hersteller unserer Nr. 2 Cowspiracy enthüllt der Filmemacher Kip Andersen das Geheimnis zur Vorbeugung und sogar Heilung chronischer Krankheiten. Kritik an den gesundheitlichen Auswirkungen des Konsums von Fleisch- und Milchprodukten und Hinterfragen der Praktiken der führenden Gesundheits- und Pharmaorganisationen. Was die führenden Gesundheitsorganisationen des Landes nicht wissen lassen wollen.

Trailer ansehen hier.

#18 Maximal tolerierte Dosis

Maximum Tolerated Dose ist der erste abendfüllende Dokumentarfilm von Decipher Films. Der Film zeichnet das Leben von Menschen und Nicht-Menschen nach, die Tierversuche aus erster Hand erlebt haben, mit eindringlich ehrlichen Aussagen von Wissenschaftlern und Labortechnikern, deren Ethik verlangt, dass sie einen anderen Weg wählen, sowie die gleichzeitig herzerwärmenden und herzzerreißenden Geschichten von Tieren die beide Seiten des Käfigs gesehen haben. Maximum Tolerated Dose zielt darauf ab, die Debatte über Tierversuche neu zu entfachen, indem diese selten gehörten Perspektiven in den Vordergrund gerückt werden.

Trailer ansehen hier.

#19 Ein Gebet um Mitgefühl

A Prayer for Compassion ist ein Dokumentarfilm in Spielfilmlänge, der diejenigen inspirieren und ermutigen soll, die sich bereits auf einem religiösen oder spirituellen Weg befinden, ihren Kreis des Mitgefühls zu erweitern, um alles Leben, unabhängig von der Spezies, zu umfassen und Entscheidungen in Übereinstimmung zu treffen mit diesem Wert.

Der Film folgt Thomas Jackson auf einer Suche quer durch Amerika, die ihn schließlich nach Marokko zur UN-Klimakonferenz und quer durch den indischen Subkontinent führt, um die Frage zu stellen: „Kann Mitgefühl wachsen, um alle Wesen einzuschließen? und können Menschen, die sich als religiös oder spirituell identifizieren, dazu kommen, den Aufruf anzunehmen, alle menschlichen und nichtmenschlichen Wesen in unseren Kreis des Respekts, der Fürsorge und der Liebe aufzunehmen?“

Trailer ansehen hier.

#20 zur Rettung gerufen

Wie die Vereinigung zufälliger Begegnungen, innerer Berufungen und der bedingungslosen Liebe, die von Tieren geteilt wird, den Lauf unzähliger Leben und möglicherweise ... unsere planetarische Evolution verändert.

Tierliebhaber jeden Alters werden von dieser herzerwärmenden Botschaft inspiriert sein, die sicherlich noch lange nach dem Film weiterleben wird. Dieser Spielfilm ist eine Geschichte von Liebe, Hingabe und Freude. Called to Rescue ist ein inspirierender Einblick in das Leben auf fünfzehn Farmtierheimen in den USA.Die Tiere ändern einfach dadurch, dass sie sie selbst sind, Leben, Lebensstil und Glauben. Keine grafischen Bilder.

Trailer ansehen hier.

#21 73 Kühe

Dieser nur 15 Minuten lange Dokumentarfilm erzählt die Geschichte von Jay Wilde, einem Rinderzüchter, der jedes Mal mit seinem Gewissen kämpft, wenn er seine Kühe zum Schlachten bringt. Jay fühlt sich in einer Branche gefangen, an die er nicht mehr glaubt, und weiß, dass er etwas ändern und tun muss, was kein anderer Landwirt aus dem Vereinigten Königreich jemals zuvor getan hat.

Sehen Sie sich den vollständigen Dokumentarfilm hier an.

.

Continue reading

What exactly is recycled PET made from?

Woraus genau besteht recyceltes PET?

Healthy Vegan Comfort Food Recipes We Can't Wait To Make These Holidays

Healthy Vegan Comfort Food Recipes We Can't Wait To Make These Holidays

EQUAL BEINGS MIX — VEGAN HIP HOP MIXTAPE — INKSWEL X PLANT FACED

EQUAL BEINGS MIX – VEGAN HIP HOP MIXTAPE – INKSWEL X PLANT FACED